Regeneration

AVWF-Regenerations-Coaching

REGENERATIONS-COACHING FÜR PROPHYLAXE UND LEISTUNGSSTEIGERUNG

Stress, Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Burnout und Depression - das sind Schlagworte, die fast täglich in den Medien zu hören und zu lesen sind. Immer mehr Menschen scheinen ihre Grenzen bezüglich Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit erreicht bzw. überschritten zu haben. Unsere Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten massiv verändert. Noch nie mussten so viele Informationen so schnell verarbeitet, noch nie so schnell Entscheidungen getroffen werden. Das ist Fluch und Segen zugleich. Das richtige Gleichgewicht zwischen ständiger Erreichbarkeit, dem persönlichen „Funktionieren“ rund um die Uhr und der notwenigen Erholung, dem Abschalten, scheint schwer zu finden.
 
Firmengesundheit wird für viele Unternehmen zunehmend ein wichtiges Thema, dennoch bleibt es derzeit hauptsächlich dem/der einzelnen überlassen, die passende Work-Life-Balance zu finden. Die persönlichen Ansprüche sind dabei oft sehr hoch: Sowohl bei der Arbeit, als auch im Privatleben will man allen Erwartungen gerecht werden. Oft ist es nicht so sehr der Druck von außen, sondern der eigene Perfektionismus, der keine Ruhephasen mehr möglich macht. Der schnelle Wechsel vom beruflichen zum Freizeitstress (soweit man sich den überhaupt noch zugesteht) lässt keine Regeneration, kein Auftanken mehr zu.
Die Folgen zeigen sich erst langsam, werden aber schnell immer dramatischer: ständige Unruhe, schlechte Schlafqualität, Konzentrationsstörungen, Gedächtnislücken bis hin zu dauerhafter Erschöpfung und extremem Leistungsabfall. Was früher in kurzer Zeit erledigt werden konnte, braucht jetzt Stunden. Entscheidungen werden zu einem harten Kampf mit sich selbst.

Was im Sport als Übertraining bezeichnet wird, ist im beruflich-privaten Kontext nichts anderes als die Tatsache, dass man sich „überarbeitet“ hat. Seine persönliche Leistungsfähigkeit zu erhalten, nachhaltig zu steigern bzw. wieder herzustellen ist nur durch eine gezielte aktive Regeneration möglich. Belastungsphasen müssen effektive Erholungsphasen gegenüber stehen (und damit ist weder ein gemütlicher Fernsehabend noch das totale körperliche Auspowern in der Freizeit gemeint).

Wir bieten in unserem Zentrum für audiovisuelle Wahrnehmungsförderung (AVWF) in Innsbruck ein umfassendes Regenerations-Coaching an. Über ein ausführliches Gespräch und verschiedene Messmethoden (wie etwa die Herzratenvariabilität) wird zunächst der individuelle Zustand erfasst. Die Basis unserer Behandlung bildet die AVWF-Methode, die mittels schallmodulierter Musik das autonome Nervensystem positiv beeinflusst. Diese zielt darauf ab, die eigene Stressregulierung wieder ins Lot zu bringen. Erst dann ist bei vielen KlientInnen die nötige Energie für mögliche Lebensstil-Veränderungen überhaupt vorhanden. Atemtraining mittels Biofeedback und moderate Bewegung mit Farbfilterbrillen sind weitere Stützpfeiler unserer Methode, die sich für jeden/jede realistisch im Alltag umsetzen lassen soll.

VORGANGSWEISE

Gemeinsam mit meiner Frau Angela führe ich das Zentrum für audiovisuelle Wahrnehmungsförderung (AVWF) in Innsbruck. Einer Behandlung geht immer ein ausführliches und kostenloses Erstgespräch voraus. Zudem besteht die Möglichkeit anhand einfacher Wahrnehmungstests und/oder einer HRV-Messung den individuellen Stresslevel testen zu lassen. Hat man sich für die AVWF-Methode entschieden, gilt folgende Vorgangsweise: Die ersten zehn Basiseinheiten sollten ohne größere Pause (höchstens zwei Tage) innerhalb von ein bis drei Wochen absolviert werden. Meist kommen die KlientInnen von Montag bis Freitag einmal täglich zu uns. Es besteht aber auch die Möglichkeit, mehrere Einheiten am Tag zu machen, dann verkürzt sich der Basisblock entsprechend. Die schallmodulierte Musik wirkt über ein halbes Jahr nach. Manche Veränderungen wie etwa die Verbesserung der Schlafqualität werden früher spürbar, für andere braucht man mehr Geduld. In diesem halben Jahr werden die KlientInnen von uns weiterhin betreut. Es gibt regelmäßige Kontrollen und wenn nötig auch Auffrischungen. Nach und nach werden so nicht nur das körperliche Wohlbefinden vergrößert, sondern auch das Wissen um aktive Regeneration und Möglichkeiten, diese in den persönlichen Alltag einzubauen.
Die AVWF-Methode wird nicht nur zur Regeneration, sondern auch zur Leistungssteigerung im Sport und zur Förderung der Konzentration bei Lern- und Entwicklungsschwierigkeiten von Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Wir bieten auch Projekte für größere Gruppen an. Grundlage bildet die AVWF-Methode und findet im Neurocoaching ihre Fortsetzung.

ANFRAGE

Sie haben Interesse am AVWF-Regenerations-Coaching? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir setzen uns gerne mit Ihnen in Verbindung!

KONTAKT

AVWF-METHODE

Mit der AVWF-Methode können bei Kindern und Erwachsenen Lern- und Aufnahmefähigkeit, Motorik sowie mentale und körperliche Leistungsfähigkeit verbessert werden. Dazu werden Schallwellen in einem Musikstück derart moduliert, dass sie über die in der Mittelohrmuskulatur gelegenen Nervenfasern das autonome Nervensystem stimulieren und wieder in Balance bringen. AVWF wird unter anderem erfolgreich eingesetzt zur Regeneration bei Sportlern und beruflich/privat stark belasteten Personen sowie bei Kindern zur Konzentrationsförderung.

Besuchen Sie unsere AVWF-Homepage, um detaillierte Informationen zu erhalten:

AVWF Methode